Bergsträßer HospizNacht Sorgekultur an der Bergstraße: gemeinsam für Menschen – bis zuletzt

  • Freitag, 25. Oktober 2019, 18-21:30 Uhr, im Anschluss wird gefeiert
  • Bürgerhaus Kronepark, Darmstädter Str. 166 in 64625 Bensheim-Auerbach
  • Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten
  • Die Veranstaltung ist ausgebucht - Anmeldung ist nur noch über die Nachrückerliste möglich!

Unser HospizVerein Bergstraße wird 25! Das Hospiz Bergstraße wird 10! Dieses freudige Doppeljubiläum möchten wir mit Ihnen feiern. Wir laden Sie ein, an diesem besonderen Abend mit uns über Sorgekultur für Menschen am Lebensende ins Gespräch zu kommen.

Programm des Abends

18:00-18:45 Uhr Interviewrunde mit ExpertInnen in Sachen demographischer Wandel, Sorgekultur & Hospizarbeit

18:45-19:45 Uhr Moderierte Werkstätten zu Umfeldern, in denen gestorben wird:

  • Seniorenheime
  • Privathaushalte
  • Krankenhäuser
  • Einrichtungen der Behindertenhilfe
  • Prekäre Lebenssituationen
  • Hospize

20:15-20:45 Uhr Zusammenschau der Ergebnisse

20:45-21:15 Uhr Reflexion der Ergebnisse

21:15 Uhr – open end Jubiläumsfeier mit Sektempfang, Snacks und Livemusik vom BollWERK TRIO

Ziel und Ansatz des Abends

Wir wollen uns einem Konzept widmen, das zurzeit in der internationalen Hospizlandschaft von sich Reden macht: so genannte Caring Communities. Dahinter steht die Idee, den Herausforderungen einer alternden Gesellschaft gemeinschaftlich – sprich: zivilgesellschaftlich, auf kommunaler Ebene – zu begegnen, damit allen sorgebedürftigen Menschen am Lebensende die notwendige Unterstützung zukommt.

An diesem Abend wollen wir mit Ihnen gemeinsam eruieren, welche Strukturen an der Bergstraße vorhanden sind, welche Angebote es noch brauchen könnte und was wir in unserem sozialen Umfeld, unserer Nachbarschaft, unserem Viertel miteinander füreinander tun können – für Leben in Würde bis zuletzt.

Statt klassischem Format – Vortrag/Workshops – setzen wir diesmal auf einen offenen, dynamischen Ansatz. Der Fokus liegt auf dem Austausch; leitende Fragen und Themen werden erst im gemeinsamen Prozess entwickelt und bearbeitet.

Gemeinsam denken, diskutieren, gestalten und im Anschluss feiern. Seien Sie dabei!

Gemeinsam für Menschen

Die Hospiznacht wird unterstützt von:

Volksbank Darmstadt-Südhessen eG
Marc Fippel Fotografie

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen