Fakten und Mythen zur PEG-Anlage bei Demenz

(Kursnummer 20-102)

Ort

Hospiz Bergstraße, Kalkgasse 13, Bensheim

Termine

Mi, 11.03.2020, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Fachspezifische Veranstaltung für Fachkräfte, Ehrenamtliche & Angehörige

Kursnummer: 20-102
Termin: Mi, 11.3.20, 19-20:30 Uhr, 2 UE
Ort: Hospiz Bergstraße, Kalkgasse 13, Bensheim
Gebühr: 15
ReferentIn: Dr. med. Jürgen Grüger, Arzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Palliativmedizin und Doris Kellermann, Palliative-Care-Fachkraft, HospizVerein Bergstraße

Es gehört zum „täglich Brot“ in der Palliativmedizin, dass Menschen am Lebensende die Nahrungsaufnahme einstellen. Oft ist dieses ganz natürliche Phänomen im Sterbeprozess aber Anlass zu großer Sorge und Unsicherheit, nicht nur bei den Angehörigen des Patienten/der Patientin.
Bei diesem Vortrag werden Sinn und Unsinn von PEG-Anlagen bei fortgeschrittener Demenz erläutert und ein angemessener Umgang mit Ernährung und Flüssigkeitszufuhr am Lebensende aufgezeigt. Nach dem Vortrag ist Möglichkeit für Fragen und Diskussion.

Anmeldeformular

Download (pdf)


Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen