Weitere Unterstützungsmöglichkeiten - nachhaltig und vielfältig

Sie suchen einen Weg, um die HospizStiftung Bergstraße fortdauernd und wirksam mit Ihrem finanziellen Beitrag zu unterstützen? Sie sind auf der Suche nach einer Alternative zu Zustiftung oder der Berücksichtigung im Testament? Um das Stiftungsvermögen auf lange Sicht zu sichern, gibt es außerdem die Möglichkeit von Stifterdarlehen, Schenkung von Immobilien und Stiftungsfond.

Stifterdarlehen

Für ein Stifterdarlehen stellen Sie der HospizStiftung Bergstraße einen vereinbarten Geldbetrag zinslos zur Verfügung. Dafür schließen Sie mit uns einen Darlehensvertrag ab, mit Ihnen als Darlehensgebenden und der HospizStiftung Bergstraße als Darlehensnehmerin. Sie gewähren dieses Darlehen für die Verfolgung unserer Stiftungsziele zinslos und kostenfrei. Da wir nur die Zinsen aus dem Darlehen für unsere Zwecke einsetzen dürfen, ist ein Stifterdarlehen vor allem geeignet, wenn Sie uns mit einer größeren Summe unterstützen möchten. Nach Darlehensablauf können Sie das Darlehen auslaufen lassen und wieder über Ihr Geld verfügen oder Ihr Geld verbleibt dauerhaft bei der HospizStiftung.

Schenkung von Immobilien

Bei einem Schenkungsvertrag für Immobilien gibt es die Besonderheit, dass Sie ihn an Bedingungen knüpfen können. Es ist zum Beispiel möglich, eine Immobilie zu übertragen, sich darin aber lebenslanges Wohnrecht oder Nießbrauch zu sichern. Vergleichbar kann bei Übertragung einer vermieteten Immobilie ebenfalls Nießbrauch oder auch die Zahlung einer Leibrente vereinbart werden.

Vorteile:

  • Sie bleiben mit deutlich weniger Alltagssorgen in der vertrauten Umgebung wohnen.
  • Wenn Sie Ihre Immobilie an eine gemeinnützige Einrichtung übertragen, erhalten Sie über Ihre Schenkung eine Zuwendungsbescheinigung, die Sie beim Finanzamt berücksichtigen lassen können.

Wenn Sie überlegen, der HospizStiftung Bergstraße im Rahmen einer dieser Möglichkeiten Ihre Vermögenswerte zu übertragen, dann melden Sie sich bei uns. Wir können dann, bei Bedarf mit Unterstützung eines Steuerberaters oder einer Notarin, bestehende Fragen klären. Selbstverständlich behandeln wir eine solches Gespräch vertraulich.

HospizStiftung Bergstraße, Am Wambolterhof 4-6, 64625 Bensheim

Ihre Ansprechpartnerin:

Stefanie Vontra, Vorstandsassistentin
06251 98945-11
stfnvntrhspz-stftng-brgstrssd

Stefanie Vontra