Ihre Spende macht den Unterschied

... und sichert die sehr gute Qualität von Pflege, Betreuung und Begleitung unserer Einrichtungen. Zahlreiche Leistungen und Angebote könnten wir ohne Ihre Unterstützung nicht anbieten. So gibt es für Trauerbegleitungen und für weite Teile unserer ambulanten Arbeit keine Förderung. Auch im stationären Hospiz sind Musik-, Gestaltungstherapie und zusätzliche Pflegekräfte durch Spenden finanziert. Den gesetzlichen Eigenanteil für Hospizplätze können wir nur durch Ihre Spenden und Patenschaftsbeiträge finanzieren. Wir freuen uns sehr über jede finanzielle Unterstützung!

Ihr Beitrag kommt an – wo Sie es sich wünschen!

Zentrale Spendenkonten für unsere vielfältigen Aufgaben

Spendenkonten HospizVerein Bergstraße e. V.

  • Sparkasse Bensheim, IBAN: DE89 5095 0068 0005 0000 54, BIC: HELADEF1BEN
  • Volksbank Darmstadt-Südhessen eG, IBAN: DE69 5089 0000 0004 8702 04, BIC: GENODEF1VBD
  • online (PayPal und SEPA-Internetlastschrift)
  • Oder richten Sie eine regelmäßige Spende ein.

Ein bestimmter Bereich liegt Ihnen besonders am Herzen? Geben Sie dies im Verwendungszweck an. Wir berücksichtigen Ihren Wunsch nach Möglichkeit.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

HospizVerein Bergstraße e. V., Am Wambolterhof 4-6, 64625 Bensheim

Stefanie Vontra
06251 98945-11 s.vontra@hospiz-verein-bergstrasse.de

Spendenkonto für das stationäre Hospiz

Spendenkonto Hospiz Bergstraße gemeinnützige GmbH

  • Sparkasse Bensheim, IBAN: DE39 5095 0068 0003 0730 79, BIC: HELADEF1BEN
  • oder online (SEPA-Internetlastschrift, Giropay und Paydirekt)

Falls Sie uns regelmäßig unterstützen möchten, können Sie mit einer Patenschaft zum Erhalt des Hospizes beitragen.

Bei Fragen zu einer Spende für das stationäre Hospiz wenden Sie sich an:

Hospiz Bergstraße gemeinnützige GmbH
Kalkgasse 13, 64625 Bensheim

Susanne Panzer
06251-17528-25, s.panzer@hospiz-bergstrasse.de

Susanne Panzer

Unsere Einrichtungen sind gemeinnützig. Geben Sie bei einer Überweisung im Verwendungszweck Ihre Adresse an. Dann stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung aus und Sie können die Spende bei Ihrer Steuererklärung berücksichtigen lassen.

Wünschen Sie eine offizielle Spendenübergabe?

Bei größeren Spenden (ab 200 Euro bei Privatspenden, ab 1000 Euro bei Firmenspenden) ist es möglich in der lokalen Presse auf Ihre Spende aufmerksam zu machen. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.

Auch im Namen aller von uns begleiteten Menschen bedanken wir uns für Ihre Spende!

Mich beeindruckt am Hospizgedanken,

  • wie Menschen zugewandt und vertrauensvoll zusammenfinden und dass niemand alleine gelassen wird.
  • wie der Angst vor dem Unausweichlichen mit Respekt und Würde begegnet wird.
  • wie Leid und Freude, Leben und Tod gemeinsam erfahren werden.

Letztlich sind wir alle nur Gäste.

Mit Dank und Hochachtung Dr. Werner Groß

Zitat

Sie möchten uns kontinuierlich unterstützen? Damit sichern Sie unsere Planungen.

  • Werden Sie Mitglied beim HospizVerein Bergstraße.
  • Übernehmen Sie eine Patenschaft für das stationäre Hospiz.

Was gibt es noch?

  • Besondere Ereignisse wie Geburtstage, Jubiläen oder Trauerfälle können mit einem Aufruf zu Anlassspenden verbunden werden.
  • Hospiz ist Gold wert – Wir sammeln Altgold zur Unterstützung unserer Arbeit.
  • Individuelle Spendenprojekte - Sie haben selbst kreative Ideen, um für unsere Arbeit Spenden zu sammeln? Ob Benefiz-Fußballturnier, Vermietung von Fahrrädern, ein Flohmarkt oder ein Tag der offenen Tür zu unseren Gunsten - wir freuen uns und bringen uns bei Ihrem Spendenprojekt gerne mit ein. Kommen Sie für eine gemeinsame Planung frühzeitig auf uns zu.

Aktuelle Sponsoren unserer Arbeit

Mathildenstraße 54, 64683 Einhausen, 06251 53039, www.oleks-radsport.de

Olek’s Radsport unterstützt den HospizVerein Bergstraße seit Langem durch die Vermietung von E-Bikes. Er ist Sponsor und Förderer unserer Arbeit.