Hospiz ist Gold wert - mit Altgold, Silber und Co. Gutes tun

Liegen bei Ihnen zu Hause alter Goldschmuck, Zahngold oder Silberbesteck herum? Haben Sie dafür keine Verwendung mehr und wissen nicht, wohin damit? Unterstützen Sie unsere Aktion „Hospiz ist Gold wert“ und damit die Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden im stationären Hospiz.

Auch Zahnarztpraxen in unserer Region beteiligen sich an dieser Sammelaktion von Altgold, deren Erlös unserer Einrichtung am Kirchberg zugutekommt.

Wie funktioniert es?

  • In unseren Einrichtungen erhalten Sie Sammeltüten. Selbstverständlich können Sie auch andere Verpackungen nutzen.
  • Sie geben Ihre Edelmetallspende in unseren Einrichtungen ab.
  • Das gesammelte Material wird in einem Safe der Sparkasse Bensheim zwischengelagert.
  • Eine Scheideanstalt analysiert das eingelieferte Material und löst die Gold- und Edelmetallbestandteile.
  • Die Hospiz-Stiftung Bergstraße erhält innerhalb weniger Tage das Analyse-Ergebnis und den Gegenwert für das gewonnene Edelmetall. Der Erlös kommt dem  stationären Hospiz Bergstraße zugute.
  • Die Dienstleistung der Scheideanstalt erfolgt kostenfrei!

Haben Sie Fragen?

Hospiz-Stiftung Bergstraße, Am Wambolterhof 4-6, 64625 Bensheim

Stefanie Vontra