Ehrenamtliches Engagement - das Herz der Hospizarbeit

Sie möchten sich freiwillig engagieren und Ihnen liegt die Hospizarbeit am Herzen? Dann sind Sie in den vielfältigen Bereichen unserer Einrichtungen an der Bergstraße herzlich willkommen. Zurzeit engagieren sich bei uns mehr als 200 ehrenamtlich Aktive und bilden neben den festangestellten Mitarbeitenden eine tragende Säule unserer Arbeit.

Die Wurzeln der Hospizarbeit liegen im bürgerschaftlichen Bedürfnis, sich für Schwerkranke, Sterbende und Trauernde einzusetzen. Ehrenamtliche schenken Zeit, bringen Entlastung und ein kleines Stück Alltag in von Krankheit und Trauer belastete Situationen und sie unterstützen überall dort, wo Bedarf ist.

Es gibt viele Möglichkeiten – auch für Sie

Allen Ehrenamtlichen sichern wir zu:

  • Umfassende Information durch unsere hauptamtlichen Koordinatorinnen
  • Schulung, Einarbeitung und qualifizierte Begleitung
  • Fort- und Weiterbildungen je nach Bedarf und Notwendigkeit
  • Gruppenabende für Ehrenamtliche in Hospiz -und Trauerbegleitung
  • Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz
  • Erstattung anfallender Kosten, z. B. Fahrtkosten
  • Ausflüge zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Förderung der Gemeinschaft

Haben Sie Fragen?

Zentrale Ansprechpartnerin

Martina Strübig

Martina Strübig, HospizVerein Bergstraße e. V.
06251 98945-22
mrtnstrbghspz-vrn-brgstrssd

Ansprechpartnerin für das stationäre Hospiz

Anika Frickel

Anika Frickel, Sozialarbeiterin, Hospiz Bergstraße gemeinnützige GmbH
06251 17528-26
nkfrcklhspz-brgstrssd